Besuch mich auch gerne auf Facebook

Höhere Bewusstseinsebenen nutzen

Das Arbeiten im BewusstseinsFeld lässt dich wieder wahrnehmen, was du wirklich bist. Dies bringt Heilung auf all deinen Ebenen.

Im Zentrum des Arbeitens im BewusstseinsFeld stehen die eigene Herzöffnung und die Erweiterung des Herzbewusstseins. Dies sind die Grundlagen, um wahrhaft in das Bewusstsein der neuen Zeit einzutreten.

 

Das Arbeiten im BewusstseinsFeld ermöglicht uns Menschen, unser höheres Bewusstsein und die Wahrnehmungen außerhalb unserer irdischen Sinne, die in Wahrheit ein natürlicher Teil von uns sind, wieder zu öffnen und wahrhaft in unseren Alltag zu integrieren.

 

Ganz praktisch gesehen bietet uns das BewusstseinsFeld unterschiedliche Möglichkeiten, um uns selbst und andere zu heilen. Zum einen können wir uns mit dem Feld verbinden und schlichtweg alle wichtigen Informationen zu all unseren Lebensthemen (persönliche Entwicklung, Partnerschaft und Familie, Beruf, Krankheiten usw.) darin lesen und für uns abrufen. Das bedeutet, dass wir mit dem BewusstseinsFeld herausfinden können, warum gewisse Dinge in unserem Leben vorhanden sind, was die jeweilige Lernaufgabe ist und wie wir sie nachhaltig heilen und verändern können.

 

Zum anderen ist es möglich, sich selbst im BewusstseinsFeld zu heilen. Alle Ängste, Blockaden, Glaubenssätze oder Verletzungen, egal ob aus diesem oder einem früheren Leben, kann man sich im Feld anzeigen lassen, sie noch einmal wahrnehmen und dann durch die hohe Schwingung und Intelligenz lösen lassen. Die Energie der neuen Zeit erleichtert diese Prozesse enorm und ermöglicht, dass selbst schwierigste, ins sich verschachtelte und schwer durchschaubare Themenkomplexe ohne großen Aufwand nachhaltig gelöst werden.

 

Diese hochschwingende Energie bewirkt auch die Proaktivität des Feldes. Bereits beim Eintritt in das BewusstseinsFeld findet eine Synchronisierung mit dem Körper statt und die eigene Schwingung wird schrittweise angehoben. Hierbei kann es gelegentlich zu körperlichen Reaktionen wie leichtem Schwindel, Hitze- oder Kältewellen, Kopfschmerzen oder leichter Übelkeit kommen, da bis dato festsitzende Muster und Blockaden bis auf Zell- und sogar DNA-Ebene gelöst werden.

 

Der Übersichtlichkeit halber habe ich hier weitere Ausprägungen des BewusstseinsFeldes in Kurzform gelistet. All diese Möglichkeiten bestehen, die jeweiligen Prozesse laufen jedoch stets in dem für dich und deinem System passenden Tempo ab.

 

Es öffnet dein Herz und verbindet dich mit deinem Körper.
Es verändert dein Chakren-System in Richtung des Einheits-Chakras.
Es beschleunigt deinen Lichtkörper-Prozess.
Es lenkt proaktiv alles in Richtung innerer Harmonie.
Es ermöglicht die Integration abgespaltener irdischer und kosmischer Aspekte.
Es ermöglicht die Integration fehlender Seelenanteile und spiritueller Potenziale.
Es bewirkt Entgiftungsprozesse auf allen Ebenen (Körper, Geist, Seele).
Es löst dimensionale Limitierungen und öffnet deine Mehrdimensionalität.
Es bietet die Möglichkeit einer gewissen Vorausschau innerhalb deiner Entwicklung.
Es bringt deinen inneren Frieden zurück. Alle Kämpfe hören nach und nach auf.

 

Für uns Menschen geht es darum, uns immer wieder mit diesem erweiterten Bewusstsein zu verbinden, um es ganz in uns zu integrieren und schlussendlich wieder zu SEIN.

 

 

 


Wichtiger Hinweis:

 

Bei einer Sitzung verbinden wir uns mit dir im BewusstseinsFeld. Hierbei kommen ausschließlich Informationen, die für deine eigene Entwicklung hilfreich sind. Es ist nicht möglich, einen Menschen gegen seinen Willen zu durchleuchten.

 

Das Arbeiten im BewusstseinsFeld ist keine Therapie im medizinischen Sinn. Es ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.